Aktuelles

Freie Kursplätze im Januar 2020

Im Januar sind in folgenden Kursen noch Plätze frei.

10. bis 12. Januar
Schule der Achtsamkeit - Durch Achtsamkeit zu neuer Kraft und Energie

Vielfältig sind die Anforderungen, die an uns gestellt sind. Der bewusste, achtsame Lebensvollzug ist dabei eine Quelle der Kraft und Energie für unseren Alltag.

Nehmen Sie sich die Zeit und gönnen Sie sich ein Wochenende ganz im Zeichen der Achtsamkeit. Durch eine ausgewogene Mischung von Impulsreferaten, Austausch und Übungen der Achtsamkeit wollen wir uns einüben in eine innere und äußere Haltung der Achtsamkeit, die alle Bereiche unseres Lebens berührt und unserem Leben so eine neue Tiefe und Qualität geben kann.

Die Schule der Achtsamkeit vermittelt keinen neuen Lehrstoff im Sinne eines zusätzlichen Programms, das jetzt auch noch in den Alltag integriert werden muss. Vielmehr geht es um einen neuen Umgang mit dem, was wir sowieso und immer schon tun und wahrnehmen - aber jetzt eben auf achtsame Art und Weise: das WAS rückt in den Hintergrund und das WIE gewinnt an Bedeutung.

Weitere Informationen unter www.christophsimma.at

Der Kurs beginnt am Freitag um 18 Uhr und endet nach dem Mittagessen am Sonntag um 13 Uhr. Hier geht es zum Kurs.

 

13. bis 15. Januar
Im Gespräch mit der Seele - Die eigene Lebensspur finden (mittlerweile ausgebucht)

Vielfach sehen wir unser Leben als eine Aufgabe, die es mit Vernunft und Verstand zu meistern gilt. Wir strengen uns an und bemühen uns, um dann irgendwann erschöpft und enttäuscht festzustellen, dass es wieder einmal nicht gereicht hat.

Doch Leben ist immer auch Wagnis - ein heiliges Abenteuer. Wollen wir dieses Abenteuer bestehen und am Ende sogar gewandelt daraus hervorgehen, dann bedarf es der zusätzlichen Verbindung zu unserer schöpferischen Tiefe. Denn nur wenn unsere bewusste Persönlichkeit ausreichend mit der Seele verbunden ist, erfahren wir im Auf und Ab des Lebens nachhaltig Sinn und Erfüllung.

Der Kurs vermittelt auf kreative Weise, wie Sie die Sprache Ihrer Seele bewusster im Alltag wahrnehmen können und ermutigt Sie gleichzeitig, sich freier und authentischer zu Ihrer seelischen Wirklichkeit zu bekennen. Die im Kurs angewandten Methoden (Aktive Imagination, Visualisierung, Dialog mit Teilpersönlichkeiten, Focusing) sind auch leicht im Alltag anzuwenden.

Ein Kurs, der inspiriert und Mut macht!

Der Kurs beginnt am Montag um 18 Uhr und endet nach dem Mittagessen Mittwoch um 13 Uhr. Hier geht es zum Kurs.

 

31. Januar bis 02. Februar
Zwischen "5 vor 12"

Inmitten unserer großen und kleinen Möglichkeiten, als auch im Angesicht unserer Grenzerfahrungen sind wir immer wieder Fragende, Suchende und Übende.

Das Wochenende lädt ein zum "Atem-Holen", zum "Zu-sich-kommen" und zum "Sich-neu-aufstellen" mit Blick auf den eigenen Alltag und einer persönlichen Gottesbeziehung. Das Seminar bietet inhaltliche Impulse, angeleitete erfahrungsorientierte Übungen, Zeiten der Stille, der Begegnung und des Austausches.

Der Kurs beginnt am Freitag um 18 Uhr und endet nach dem Mittagessen am Sonntag um 13 Uhr. Hier geht es zum Kurs.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 203
Fax: 09324/ 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8.30 Uhr–12.00 Uhr 
Montag, Mittwoch und Freitag: 
13.30–16.00 Uhr