Die Werkstatt

  • Von 14. Februar 2020 18:00 bis 16. Februar 2020 13:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Die großen Rosetten gotischer Kathedralen sind oft Darstellungen eines ganzen Welt- und Glaubensbildes. Wir werden dieses Symbol umarbeiten in Bilder und zu Zeichen für das eigene Leben. Die Arbeitsweise wird aus kreativem Suchen und Fertigen, Gesprächen und stiller Meditation bestehen.
  • Von 03. April 2020 19:00 bis 05. April 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Die frühe Kirche stellte das Kreuz immer als Osterbild dar, indem die Kreuze gänzlich mit Edelsteinen beschlagen wurden. . Wir werden verschiedenen Grundformen von Kreuzen durch kreative Gestaltung solchen Osterbildern annähern - als Hoffnungsbilder für das eigene Leben. Hintergrundthema ist die Wandlung von Karfreitag zu Ostern. Impulse von P. Meinrad Dufner OSB sind vorgesehen.
  • Von 23. April 2020 18:30 bis 26. April 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Der König/die Königin ist ein Urbild menschlichen Selbstverständnisses. In kreativem Tun und im Umgang mit Märchen werden wir König/Königin in uns gestalten und finden. Wir arbeiten in verschiedenen kreativen Techniken. In begleitenden Impulsen und Gesprächen wird das Thema vertieft.
  • Von 04. Mai 2020 19:00 bis 08. Mai 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Paul Klee gestaltete für seinen Sohn Felix viele Handpuppen. Vielleicht waren es Rollen seines Lebens oder Rollen für sein Leben. Diesen Gedanken nehmen wir auf und gestalten mit unterschiedlichsten Materialien Handpuppen.
  • Von 23. Juni 2020 19:00 bis 26. Juni 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Spielerisch und selbstvergessen schöpferisch sein. Einige wenige, überraschende Schritte werden helfen, zu Kreativität aus Kindertagen Zugang zu finden. Gespräch und Impulse werden das Thema vertiefen. Wir malen mit unterschiedlichen Farben, Techniken, Formaten. Bitte Arbeitskleidung mitbringen.
  • Von 20. Juli 2020 13:00 bis 24. Juli 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Was für ein Mann will ich sein? Und welche Potentiale schlummern noch in mir? Im Laufe dieses Kurses werden wir durch die Natur rituell und kreativ mit unseren Fragen in Kontakt kommen. Spirituelle Impulse aus dem männlich-benediktinischen Mönchtum, Methoden aus der initiatorischen Naturarbeit, sowie Gespräche in der Gruppe bereichern unseren Weg. Inspiriert von der Wüstenerfahrung Jesus werden auch wir einen Tag und eine Nacht alleine und ohne Zelt im Wald verbringen. Dieser Kurs ist offen für Männer jeder Art und besonders geeignet für Väter und Söhne. Gönne dir eine Woche Mann-Sein als Auszeit und Selbsterfahrung!
  • Von 24. Juli 2020 19:00 bis 02. August 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Dieser Kurs verbindet schöpferisches Tun mit der benediktinischen Idee des "Bete und arbeite". Die handwerkliche Arbeit am Stein erdet und die Möglichkeit des freien Gestaltens regt eigene Ideen und Schöpferfreude an. Persönliche und künstlerische Fragen können auftauchen, und in der Atmosphäre des Klosters können sie Ausdruck und Antworten finden. Am Beginn des Bildhauens steht die Einführung in die Steinbearbeitung, und der spannende Weg zur eigenen Skulptur wird individuell begleitet. P. Zacharias Heyes OSB bringt in kurzen Vorträgen und morgendlichen Impulsen die benediktinische Spiritualität nahe. Im Tagesablauf wechselt die Arbeit am Stein mit der Möglichkeit zur Teilnahme an den Gebetszeiten der Mönche ab. Auch der Austausch in der Gruppe bereichert. Der Kurs ist offen für Einsteiger und bereits Erfahrene. Wir arbeiten mit Sand- und Kalkstein. Alle nötigen Werkzeuge und Materialien werden gestellt. Wetterfeste Kleidung bitte mitbringen.
  • Von 03. August 2020 19:00 bis 07. August 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Seit Urzeiten lebt der Mensch in unterschiedlichen Beziehungen zu und mit den Tieren. Tierbilder haben Einzug in unsere Vorstellungen, Sprache, Spiritualität, Religion, Kunst und Kultur gehalten. Tiere stehen für Eigenschaften und Sehnsüchte z.B. frei wie ein Vogel, schlau wie ein Fuchs, stark wie ein Bär. Wir lassen unsere Sehnsüchte sprechen und stellen uns ein Tier vor, das wir in der Gestaltung weiterentwickeln, ins Holz übertragen, handwerklich bearbeiten, eine plastische Form freilegen und die Gestalt vollenden. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Begleitet wird unsere Arbeit durch Impulse und biblische Vorträge von Pater Zacharias Heyes.
  • Von 10. August 2020 19:00 bis 14. August 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Engel werden als Mittler zwischen Gott und Mensch, zwischen Himmel und Erde verstanden, als Boten Gottes und Verkünder seines Willens. Sie erscheinen als Wächter und Schutzfiguren, als Tröster und Seelenbegleiter des Menschen bis in den Tod, aber auch als Rächer, Richter und Vollstrecker des Weltgerichtes. Wir haben eigene Visionen, Vorstellungen, Eindrücke und lassen uns inspirieren von der Natur, vom Kloster, vom Holz, vom Miteinander. Tragen unser inneres Bild eines Engels zum Holz und bringen es in diesem Material in einer plastischen Sprache zum Ausdruck. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Begleitet wird unsere Arbeit durch Impulse und biblische Vorträge von Pater Zacharias Heyes. Gleicher Kurs: 20.312
  • Von 24. August 2020 19:00 bis 27. August 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Jede Linie, die wir ziehen, verbindet und trennt, ist Teil unseres inneren und äußeren Koordinatensystems. In geheimnisvoller Weise reagiert sie zudem spontan auf unser Unterbewusstsein und ist so sichtbares Zeichen des Unsichtbaren. In schöpferischem und meditativem Umgang mit der Linie wollen wir den Faden zu uns selbst suchen und entdecken.
  • Von 31. August 2020 19:00 bis 06. September 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Wie sehe ich die Welt? Wie sehe ich den Menschen? Bilder bewegen uns, berühren uns, bauen uns auf, können uns aber auch betroffen zurück lassen. Wie können wir diese Bilder verarbeiten und sie zu einem positiven Impuls formen? Das Holzbildhauer-Handwerk bietet eine Möglichkeit, unsere Vorstellungen aus dem Holz herauszuarbeiten und zu einer begreifbaren Form zu gestalteten. Mit den Händen übersetzen wir sie in eine Formensprache als abstraktes Formenspiel oder zur figürlichen Plastik. Nach einer Einführung in das Holzbildhauer-Handwerk werden Grundlagen der Gestaltung individuell vermittelt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, Werkzeug und Material für den Kurs werden gestellt. Begleitet wird unsere Arbeit durch Impulse und biblische Vorträge.
  • Von 07. September 2020 19:00 bis 11. September 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Engel werden als Mittler zwischen Gott und Mensch, zwischen Himmel und Erde verstanden, als Boten Gottes und Verkünder seines Willens. Sie erscheinen als Wächter und Schutzfiguren, als Tröster und Seelenbegleiter des Menschen bis in den Tod, aber auch als Rächer, Richter und Vollstrecker des Weltgerichtes. Wir haben eigene Visionen, Vorstellungen, Eindrücke und lassen uns inspirieren von der Natur, vom Kloster, vom Holz, vom Miteinander. Tragen unser inneres Bild eines Engels zum Holz und bringen es in diesem Material in einer plastischen Sprache zum Ausdruck. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Begleitet wird unsere Arbeit durch Impulse und biblische Vorträge von Pater Zacharias Heyes. Gleicher Kurs: 20.309
  • Von 05. Oktober 2020 19:00 bis 09. Oktober 2020 14:00
    Kategorien: Die Werkstatt
    Farben sind Qualitäten, Kräfte, Symbole, Welten. Sie haben gewissermaßen Seele. Diese zu erfahren und sie zu nutzen, die eigene Seele zum Ausdruck zu bringen ist der Weg des Kurses. P. Meinrad Dufner OSB wird den Kurs mit Impulsen anreichern.
13 1868 events775aa97aa8063f8d1dffb7f030764396

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 203
Fax: 09324/ 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8.30 Uhr–12.00 Uhr 
Montag, Mittwoch und Freitag: 
13.30–16.00 Uhr